Unsere AGB, Liefer-und Zahlungsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen und Leistungen der Rodalia-Apotheke Stadtroda gelten die nachfolgend aufgeführten Geschäftsbedingungen. Abweichungen hiervon bedürfen unserer ausdrücklichen Bestätigung.

§2 Vertragsabschluss und Eigentumsübergang

Die Angebote, insbesondere auf unserer Internetpräsenz, sind freibleibend und stellen eine Aufforderung an den Benutzer dar ein Bestellangebot abzugeben. Der Kaufvertrag kommt durch unsere Annahme Ihrer persönlich, telefonisch, elektronisch oder schriftlich übermittelten Bestellung zu Stande. Dies bestätigen wir bei persönlicher oder telefonischer Bestellung mündlich, bei schriftlicher oder elektronischer Bestellung mittels Übersendung unserer Lieferbestätigung. Wo diese aus grundsätzlichen oder technischen Gründen fehlt, kommt der Kaufvertrag mit Auslieferung Ihrer Bestellung zu Stande.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Apotheke.

§3 Preise und Zahlung

Alle von uns angegebenen Preise sind Gesamtpreise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie eventueller sonstiger Steuern und Abgaben.

So können Sie die Ware zahlen:
- in bar (bei Übergabe bei Ihnen zu Hause oder in der Apotheke)
- per EC-Karte (nur in der Apotheke)
- per Rechnung (innerhalb von 2 Wochen)

Bitte geben Sie uns bei Wunsch der Zahlung auf Rechnung vor Ihrer Bestellung Bescheid, so dass wir die erforderlichen Daten aufnehmen und den Bestellprozess anpassen können.

Gleiches gilt wenn die Zahlung des Betrages durch einen Dritten (z.B. Sorgeberechtigter, Pfleger…) erfolgen soll.

Sollten Sie längere Zeiten zur Rechnungszahlung benötigen, z.B. bei hochpreisigen Arzneimitteln welche durch die Krankenkasse erstattet werden, informieren Sie uns bitte im Voraus. Wir können hier sicher eine einvernehmliche Lösung finden. Gern auch über direkte Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse.

Die Rechnungslegung erfolgt durch unsere hauseigene Buchhaltung oder durch externe Rechnungsdienstleister.

§4 Lieferung und Versand

Unsere Arzneimittel werden durch Botendienst, externe Botendienstleister oder externe Logistikunternehmen versendet. Über die Art der Lieferung, eventuelle Versandkosten, sowie die erwartete Lieferzeit werden wir Sie bei Bestellung informieren.

Auch wir können die Lieferfähigkeit von Arzneimitteln nicht garantieren. Lieferengpässe der Hersteller werden immer häufiger. Aus diesem Grunde sind die nachfolgenden Lieferzeiten unverbindlich und dienen ausschließlich Ihrer Orientierung. Sollte eine Belieferung innerhalb dieses Zeitraums nicht möglich sein, werden wir Sie umgehend darüber informieren.

Wir bitten Sie daher unbedingt bei Bestellung Ihre Telefonnummer anzugeben!

Im Umkreis von rund 15km von Stadtroda liefern wir mit einem externen Botendienst.
Geht die Bestellung bis 12.00 Uhr in der Apotheke ein, beliefern wir Sie noch am selben Tag (Montag-Freitag außer Feiertage). Eine Lieferung ab einem Warenwert von 10,00 Euro sowie die Belieferung eines Rezeptes ist für Sie kostenfrei.

Geht die Bestellung in externer Stelle ein z.B. Briefkasten (=Pick-Up Stelle) gilt Folgendes:
Erhalten wir Ihre Bestellung bis 17.00 Uhr eines Werktages, beliefern wir Sie am nächsten Werktag (Montag-Freitag außer Feiertage). Erhalten wir Ihre Bestellung nach 17.00 liefern wir am übernächsten Werktag. Eine Lieferung ab einem Warenwert von 10,00 Euro sowie die Belieferung eines Rezeptes ist für Sie kostenfrei.

Bei Bestellungen außerhalb des Umkreises von Stadtroda liefern wir mit externen Logistikdienstleistern (z.B. DHL). Wir übergeben die Ware je nach Bestellzeit am gleichen, spätestens am nächsten Tag an den Logistikdienstleister, der die Ware im Regelfall innerhalb von 2-3 Tagen zu Ihnen oder an eine angegebene Packstation bringt. Die entstehenden Versandkosten werden Ihnen in diesem Falle bei Bestellung angezeigt.

Den Empfang einer Lieferung lassen wir uns stets schriftlich bestätigen. Bei besonderen Arzneimitteln (z.B. Betäubungsmitteln oder sehr hochpreisigen Arzneimitteln) ist eine zusätzliche Bestätigung des einzelnen Arzneimittels erforderlich.

Aus diesem Grunde und aufgrund der besonderen Natur von Arzneimitteln stecken wir diese nicht in den Briefkasten. Sollten Sie bei Lieferung nicht zu Hause sein geben Sie uns bitte Bescheid, welcher Nachbar Ihre Lieferung entgegennehmen darf.

§5 Widerrufsrecht

Möchten Sie Arzneimittel bekommen, die bei irgendjemandem bereits 1 Woche auf dem Balkon lagen? Möchten Sie sich nicht sicher sein, dass das erhaltene Produkt Sie in einwandfreiem Zustand erreicht, durchgängig in zuverlässigen Händen war und sachgerecht gelagert wurde?

Aus diesem Grunde hat der Gesetzgeber verboten zurückgenommene Arzneimittel wieder in den Handel zu bringen. Solche Arzneimittel müssen wir in der Apotheke entsorgen. Das ist schade, für uns und um das Arzneimittel.

Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass wir Arzneimittel nicht zurücknehmen können und diese daher vom Widerruf ausgeschlossen sind. Wir bitten Sie uns bei Fragen oder Beanstandungen unverzüglich zu kontaktieren. Wir werden stets bemüht sein gemeinsam mit Ihnen eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Alle Produkte, die keine Arzneimittel sind (also zum Beispiel Wärmflaschen, Kosmetik…) können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen an uns zurückgeben. Hierzu muss die Ware unbenutzt sein und sich in Originalverpackung befinden. Zur Wahrung der Frist informieren Sie uns innerhalb dieses Zeitraums formlos per Telefon, E-Mail oder Post und senden die Ware ausreichend frankiert an uns zurück.
Selbstverständlich können Sie auch unser Muster-Widerrufsformular nutzen. Dieses finden Sie im Anhang.
Gern können Sie die Ware auch selbst in der Apotheke vorbeibringen. Bereits gezahlte Beträge werden Ihnen bei Entgegennahme der Ware zurückerstattet.

§6 Gewährleistung/ Schlichtung

Für alle Waren aus unserer Apotheke gelten die Gewährleistungsrechte für Sachmängel gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Eine gesetzlich verpflichtende Schlichterstelle für Streitbeilegungsverfahren besteht nicht. Bitte kontaktieren Sie uns im Falle von Fragen oder Problemen. Oft ist dies die beste und einfachste Möglichkeit um problematische Angelegenheiten zur beiderseitigen Zufriedenheit zu klären. Wir sind uns sicher, dass wir im gemeinsamen Gespräch eine Lösung finden werden.

§7 Datenschutz

Alle für die Abwicklung der Bestellung notwendigen persönlichen Daten werden vorübergehend von uns gespeichert. Diese Daten werden unter keinen Umständen an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Wir benötigen diese Daten z.B. für den Lieferdienst oder um die Rechnung Finanzamt-konform zu gestalten. Nach Abschluss des Bestellvorgangs sind diese Daten nicht mehr für weitere Recherchen verfügbar!

Wünschen Sie eine Prüfung auf Wechselwirkungen mit Ihrer bereits bestehenden Medikation, einen Ausdruck Ihrer Zuzahlungen für Finanzamt oder Krankenkasse, die Info welches Produkt oder welche Firma Sie beim letzten Mal hatten oder verschiedenes mehr, müssen wir Ihre Daten speichern. Bitte sprechen Sie uns hierzu an. Gern speichern erstellen wir Ihnen ein Kundenkonto um Ihnen die volle Bandbreite unseres Services bieten zu können.

§8 An wen können Sie sich wenden?

Rodalia-Apotheke Stadtroda e.K.
Heinrich-Heine Str. 14
07646 Stadtroda

Telefon: +49 (0)36428 - 122 544
Telefax: +49 (0)36428 - 122 541
E-Mail: rodalia-apotheke (ät) t-online.de
Internet: www.rodalia.de

Sie erreichen uns Mo-Fr 7.30 – 18.30 Uhr
Sa 8.00 – 12.00 Uhr

Wir hoffen Ihnen stets den Service bieten zu können den Sie von uns erwarten und freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr Team der Rodalia-Apotheke Stadtroda

 

Anhang 1: Externe Stellen und Informationen

 

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Thüringer Landesamt für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz
Dezernat Pharmazie, Tennstedter Str. 8/9, 99947 Bad Langensalza

Zuständige Kammer:
Landesapothekerkammer Thüringen, Thälmannstr. 6, 99085 Erfurt

Europäische Verbraucherschlichtungsstelle:
https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/?event=main.home.show

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung für Apotheker der Landesapothekerkammer Thüringen
beschlossen durch die Kammerversammlung der Landesapothekerkammer Thüringen am 16. November 2005 auf Grund des §15 Abs. 1 Nr. 4 Thüringer Heilberufegesetz in der Fassung vom 29. Januar 2002  

 

Anhang 2: Muster-Widerrufsformular

gilt ausschließlich für Nicht-Arzneimittel ( z.B. Kosmetik, Geräte…)

 

Hiermit widerrufe ich aus meiner Bestellung vom……………..
folgende Waren: ….

Ich übersende Ihnen die Ware via DHL/ Hermes/…/ bringe Sie selbst in die Apotheke

Mein Name/ Adresse: ………. Meine Telefonnummer: ………….

Datum…………….. Unterschrift ………………


 

Die Rodalia-Apotheke liegt mitten
im Wohngebiet von Stadtroda.

Adresse · Anfahrt · Kontakt

Unsere Öffnungszeiten

Montag-Freitag7.30 – 18.30 Uhr
Samstag8.00 – 12.00 Uhr

Kunden-Telefon: 036428 – 122 544